EVENTTRAVEL TICKETS
Support:

E-Mail: support (at) eventtravel.at
Büro Zeiten: 
Montag bis Freitag 09:00 - 17:00 Uhr
Tel.&Fax: (+43-1) 264 71 91

Vorverkäufe finden
ausschließlich Online statt.

SYNTEX RECORDS
 

THE LEADING EVENTTRAVEL PORTAL FOR EXCLUSIVE TRIPS
| Bus und Flugreisen |

Trinken und Fahren trennen

Es gibt viele vorhersehbare Anlässe, z.B. Einladungen zu Feiern oder Festen, bei denen du Alkohol konsumieren kannst. Du solltest dir schon im Vorhinein Gedanken über Transportmöglichkeiten machen. Bei unvorhergesehenen Trinkanlässen solltest du entweder nichts trinken oder du organisierst dir rechtzeitig eine Mitfahr- gelegenheit.

Auf jeden Fall gilt das Motto: Don't Drink and Drive 

Wenn Ihr vorhabt, Alkohol zu konsumieren - Bitte lasst Euer Auto Zuhause - verzichtet auf den öffentlichen Verkehr und die komplizierte Anreise. Mit uns ist es einfach! Ihr macht Party und wir bringen Euch sicher zu Eurem lieblings Event und wieder nach Hause. Aber auch wir bitten um gemäßigten Alkohol konsum. - Ihr wollt doch was von der Party haben ;)

Wusstest du, dass...

  • seit 1998 in Österreich die 0,5 Promille-Grenze gilt?
  • für Probeführerscheinbesitzer, LKW-Lenker über 7,5t, Bus-Lenker, Traktorfahrer bis 20 Jahre und Moped Lenker bis 20 Jahre die 0,1 Promille-Grenze gilt?
  • bei Verweigerung des Alkomat-Test oder der Blut- abnahme eine Alkoholisierung von 1,6 Promille mit allen rechtlichen Konsequenzen angenommen wird?
  • bei Führerscheinentzug wegen eines Alkoholgehaltes von 1,6 Promille oder mehr ein amtsärztliches Gutach- ten einzuholen ist und eine verkehrspsychologische Untersuchung zu absolvieren ist?
  • die Einnahme von Medikamenten Fahruntüchtigkeit bewirken kann und das Lenken von Kraftfahrzeugen dann verboten ist?
  • die Wirkung von Medikamenten durch Alkoholkonsum gesteigert oder reduziert werden kann?

Sagt Nein zu Drogen
Verzichtet bitte auch auf den Konsum von Drogen. Wir wollen „sauber“ feiern! Zeigt Verantwortungsbewusstsein gegenüber euren Mitmenschen, euch selbst  und eurer Umwelt. Drogen können eure Gesundheit negativ beeinflussen, außerdem wird verstärkt bei der Zufahrt der jeweiligen Events, dem Einlass und auf dem Gelände der Events kontrolliert. Es gibt keinen risikofreien Drogenkonsum!

Gesetzliche Lage
Die Grafik zeigt auf einen Blick, welche Konsequenzen das Fahren im alkoholisierten Zustand hat.

Ab 0,8 Promille bzw. ab dem 3.Verstoß im Bereich von 0,5‰ bis 0,79‰ gilt jedenfalls: 
Bei einem Unfall droht ein Versicherungsregress bis zu  11.000 Euro und bei einem Unfall mit Personenschaden gerichtliche Strafbarkeit.


Falls es doch einmal passiert...

Informationen zu Nachschulung und zur verkehrspsychologischen Untersuchung erhältst du unter: www.fuehrerscheinweg.at
Informationen zum Verkehrscoaching: www.verkehrscoaching.com

Unser Motto: 
"Whole-in-One-Packages" and " Dont drink and Drive"

Mit Unterstützung vom KFV - Kuratorium für Verkehrssicherheit